News

NEWS 2014



Neuzugang im Museum

Sozusagen als überaschendes Weihnachtsgeschenk landete am Stefanitag ein weiteres interessantes Exponat in unserem Museum.
Bereits im Sommer war einmal der steirische Ballonfahrer Hermann Fitzko  im Museum zu Besuch und kündigte an, er werde nach
Beendigung seines 35jährigen Luftfahrerdaseins seine komplette Ausrüstung dem Museum vermachen.
Jetzt, am Christtag, war es plötzlich soweit. Fiztko meldete sich telefonisch bei Hans Loibner: "Wir würden morgen um 9:30  Uhr
im Museum vorbeikommen und euch Ballon, Korb und Aussrüstung übergeben...."

Was von Hans Loibner nicht erwartet wurde war, dass Fitzko und seine Crew  die Ballonhülle, Korb etc. nicht einfach ablieferten,
sondern den Ballon sozusagen zum Abschied noch ein letztes Mal auf dem Museumsgelände aufrüsteten.
Und so schwebte der Heißluftballon noch einmal in voller Größe vor unserer Museumshalle, ehe er wieder abgerüstet und verpackt wurde.

Nun ist geplant, die Ballonhaut in der Halle, innen am Hallendach und der Seitenwand zu montieren und den Korb mit einer Puppe zu präsentieren.

 Bild:   Hermann Fitzko in seinem Ballonkorb
   

 



"Faszination Fliegen"  auf der Grazer Herbstmesse 2014

Unter dem Motto " Faszination Fliegen" gab es anlässlich der 100 Jahr Feier des Flughafens Graz Thalerhof eine Sonderausstellung.
Das Österreichische Luftfahrtmuseum war mit  einem Stand  und diversen Exponaten vertreten.
Unter anderem mit einem Tragschrauber, Triebwerk , Schleudersitz  etc.



   



Lyoness Kinderflugtag 2014


Am Samstag den 20.September fand  der Lyoness Kinderflugtag 2014 statt.
Es war wirklich ein voller Erfolg!
(Bild und Text aus Kronenzeitung vom 21.9.2014)
 





Werbespot  WOLFSKIN

Der  im Sommer  bei uns im Museum gedrehte TV Werbespot  ist nun on Air.
Momentan in den Werbeblöcken diverser TV Sender zu sehen.
Die Szenen im Flugzeug, der Rauswurf mit dem Zelt und auch die  Ansichten im Zelt wurden bei uns im Museum gedreht.
Abrufen kann man den Spot  unter anderem auf der Seite: http://www.soup-film.de/news/film/33071




100 Jahre Flughafen Graz - Magazin des ÖAeC  LV Stmk.

Der Österreichische Aero - Club  Landesverband Steiermark hat eine interessante  Zusammenstellung
bezüglich der 100 Jahr Feier des Flughafens Graz Thalerhof erstellt.
Mit freundlicher Genehmigung des ÖAeC LV Stmk dürfen wir hier den Link zum Downloaden diese Dokumentes bereitstellen.
http://file.ad-ventures.at/_8JuWsNmZSGPANR





Generalversammlung  am 13. Juni 2014

Nach Ablauf der Legislaturperiode des Vorstandes wurde eine Neuwahl nötig.
Bei der heutigen Wahl wurde der bisherige Vorstand unverändert für die nächste Periode bestätigt.


Saab Viggen ins Freie

Um für Filmaufnahmen (Ende Mai) im vorderen Hallenbereich Platz zu schaffen , mußten einige Flugzeuge  für ein paar Tage im Freien abgestellt werden.
Unter anderem auch die Saab Viggen.
Dieses Manöver war absolute Maßarbeit.  Zu diesem Zeck wurde das Seitenleitwerk der Maschine gekippt. (diese Möglichkeit hat die Maschine eingebaut)
Auf den Bildern vor der Halle sieht man erst wie imposant diese Maschine ist. In der Halle geht ihre Größe etwas verloren.










Modell - Transall

Unser Mitglied Heimo Stadlbauer  hat dem Museum ein von Iihm gebautes flugfähiges Modell der Transall überlassen und anlässlich des letzten
Clubabends übergeben.
Das Modell war auch schon bei der Ankunft unserer "echten großen Transall"  dabei  und trägt  die Signaturen der Cockpitbesatzung.






1 Motor - zwei Propeller

Unser Vizepräsident  Johann Loibner hat Dank seiner Verbindungen ein weiteres Exponat für das Museum organisieren können.
Es handelt  sich dabei um den Eigenbau einer einmotorigen Maschine, deren Kraft aber mitteles Keilriemen auf zwei Propeller übetragen wird.
Nachdem der Konstrukteur einer Krebserkrankung zum Opfer gefallen ist, hat unser Museum die Flugzeugteile "geerbt".
Die Teile sind derzeit eingelagert sollen später aber so komplettiert werden, dass die Maschine ausgestellt werden kann.





Parte  Dr. Heimo Waldmann


einen Zeitung erfahren mussten ist ein langjähriger Freund und Gönner des Museums leider verstorben.
Dr. Waldmann war mit der Fliegerei sehr eng verbunden.
Von ihm stammt der Motorsegler  Krähe V mit Puch - Motor in unserer Ausstellung.

Quelle: Kleine Zeitung



100 Jahre Flughafen Graz


Anlässlich der 100 Jahr Feiern des Flughafens finden bis Ende Juni 2014 auch gemeinsame Aktivitäten mit dem Luftfahrtmuseum statt.
So sind bereits einige Austellungstücke des Museums in der  Abflug - Ankunftshalle  zu besichtigen.

Am Samstag den 21. Juni 2014 gibt es im Museum einen Tag der offenen Tür.

Details über das umfangreiche Programm der Feierlichkeiten auf der Homepage des Flughafens. (www.flughafen-graz.at)